Tolle sportliche Leistungen statt Hitzefrei

07. Juli 2019

jtfo_leichtathletik_2019_04.jpgDie Temperaturen sollten laut Wettervorhersage auf über 25 Grad klettern – zum Glück waren die 800m-Läufe gleich morgens angesetzt. Neben dem Mittelstreckenlauf konnten sich unsere Schüler im Leichtathletik-Stadion in den Disziplinen Sprint, Wurf, Kugelstoßen, sowie im Weit- und Hochsprung mit den Temas anderer Schulen aus der Region messen. Immer mindestens 2 Schüler traten in einer Disziplin an und wurden von ihren Mannschaftskollegen lautstark angefeuert und unterstützt.

Am Ende des Tages hatten zum Glück alle die Hitze unbeschadet überstanden und konnten auf einen erfolgreichen Wettkampf zurückblicken. Die Jungen im Wettkampf III belegten den 4. Platz, die Mädchen in derselben Wettkampfklasse den 6. Platz und die Mädchen im Wettkampf IV konnten sich vor dem Firstwald-Gymnasium Mössingen den Sieg sichern. Nun hoffen wir noch auf die Qualifikation für das Landesfinale.

Herausragende Leistungen

WK IV: Rutlind Nyanga hat 40m weit geworfen und ist die 50m in 7,52 sec gesprintet. Melissa Konradi hat die 50 m in 7,65 sec absolviert und hat im Hochsprung 1,40m übersprungen. Adora Waiblinger ist 4,50m weit gesprungen. Annika Möller ist die 800m in 4:48 min gelaufen.

WK III: Kohne Njikam Njimousie ist die 75m in 9,67 sec gelaufen, Marcel Sebastian in 10,19 sec. Darüber hinaus ist Kohne 5,26m weit gesprungen und 1,70m hoch.

Von: Johannes Ferdinand und Michaela Ruf

Weitere Bilder im Fotoalbum.



Kategorie: Tagebuch