Weihnachten 2020: ein ganz besonderer Ferienbeginn

19. Dezember 2020

Weihnachten Stern gross.png
Diese Fäden im Bild wurden gespannt von Erisa Mahmuti aus der Klasse 6b.

Lesen Sie hier den Weihnachtsgruß an alle Eltern. [PDF]


In diesem Schuljahr begannen die Weihnachtsferien für alle Schülerinnen und Schüler auf besondere Weise und früher als geplant. Die Kurstufenschüler wurden ab Mittwoch, 18.12. 2020 zuhause über Moodle und BigBlueButton unterrichtet, für die Klassenstufen fünf bis zehn starteten die Ferien bereits am Dienstag Nachmittag nach einem digital-musikalischen Weihnachtsimpuls mit einem kleinen Geschenkegruß. Ein paar Schülerinnen und Schüler kamen aber nach dem offiziellen Ferienbeginn noch am Mittwoch, Donnerstag und Freitag ans AEG. Diesmal aber ohne Unterricht, ohne Tafelanschrieb, ohne Rechenaufgaben oder Vokabeltraining, sondern, um in der Schule im Rahmen der Notfallbetreuung zu sein. Was sie dabei erlebten und wie Schule ohne schulischen Rahmen sein kann, haben sie hier aufgeschrieben:

„Wir haben mit verschiedenen Lehrerinnen und Lehrern in der Schule gebastelt, gemalt, ein Hörspiel gehört, gerätselt  und einen Weihnachtsfilm angeschaut.Wir waren auch viel draußen oder in der Sporthalle, z.B. zum Geocaching mit GPS oder zum Fangenspielen mit Abwerfen wegen Corona. Eine weitere Besonderheit war, dass uns eine Lehrerin mit ihren zwei Hunden besucht hat und wir mit den beiden Pudeln „Versteck-das-Ding“ spielen durften. Die Zeit in der Schule ohne Unterricht war für uns außergewöhnlich, lustig und hat Spaß gemacht. Die Zeit ging schnell vorbei.“

 



Schlagworte:
Kategorie: Tagebuch